Jugendspiel vom 12.05.2016 und Pfingstturnier in Affeln
Geschrieben von: StS   
Dienstag, den 17. Mai 2016 um 21:45 Uhr

Die G-Jugend konnte ein vorgezogenes Pflichtspiel und das Affelner Pfingstturnier gewinnen, die F-Jugend erreichte parallel zu den Minis den zweiten Platz. Die E-, D- und C-Jugend haben am internationalen Pfingstturnier in Ibbenbühren teilgenommen, ein Bericht dazu folgt später.

G-Jugend: JSG Iseringhausen/Hillmicke - RSV Listertal 2:6 (1:1):
Im vorgezogenen  Meisterschaftsspiel gegen die JSG Iseringhausen/Hillmicke taten sich die Minis des RSV lange Zeit schwer. In einem kampfbetonten Spiel kamen die Gastgeber besser ins Spiel, das erste Tor erzielte aber Henry Born per Abstauber für Listertal. Kurz vor der Pause fiel der insgesamt verdiente Ausgleich für die JSG. Nach der Pause nahmen dann aber die Spieler des RSV mehr und mehr das Heft in die Hand und kamen auch besser in die Zweikämpfe. So konnte Fabiano Mangione seine Mannschaft schnell mit 2:1 in Führung bringen. Nachdem die Gastgeber noch einmal durch eine Bogenlampe ausgleichen konnten trafen dann nur noch die Akteure des RSV Listertal. Fabiano Mangione, Phillip Becher und Tim Hortmann mit zwei Treffern sicherten den Sieg für Ihre Farben.

Am Pfingstsamstag konnte der RSV Listertal vordere Plazierungen beim traditionellen Volksbank-Cup des SV Affeln einnehmen. Die G-Jugendlichen konnten mit vier Siegen und einem Remis den Turniersieg erringen, die F-Jugendlichen belegten mit drei Siegen, einem Remis und einer Niederlage den zweiten Platz im Sechserfeld. Anschließend stellten sich beide Teams auf der stürmisch kalten Stummel zum gemeinsamen Foto auf. Die Ergebnisse im einzelnen:
G-Jugend: TuS Neuenrade 5:0, SV Affeln 9:0, TuS Versetal 4:0, SV Deilinghofen/Sundwig 1:1, Kiersper SC 1:0
F-Jugend: SV Affeln 2:0, TuS Grünenbaum 0:4, SSV Allendorf 5:1, SG Balve/Garbeck 2:0, SC Plettenberg 0:0