E-Jugend spielt sich in einen Rausch
Geschrieben von: StS   
Montag, den 16. Oktober 2017 um 09:58 Uhr

Auch die Spvg. Olpe als zwischenzeitlicher Tabellenzweite konnte die Spielfreude der E-Jugend nicht stoppen, im Gegenteil: mit einem der höchsten Sieg der letzten Jahre wurde die Tabellenführung ausgebaut und die weiße Weste souverän verteidigt.

Nach 10 Minuten gegenseitigem Abtastens nahm das Spiel so richtig Fahrt auf. Bei sonnigen Temperaturen spielte fortan nur eine Mannschaft auf dem schmucken Kunstrasen im Kreuzbergstadion in Olpe und das war der RSV. Mit konsequentem Pressing wurden die Bälle blitzschnell zurück erobert, zielstrebig in die Spitze gespielt und zielsicher auf das Olper Tor gebracht. Als Konsequenz gab es schon zur Pause eine 8:0-Gästeführung und auch in der zweiten Halbzeit ging es ähnlich weiter.

Die Gastgeber kamen nur noch sehr selten aus der eigenen Hälfte heraus, aber zumindest zwei mal durften auch sie sich über einen Torerfolg freuen. Das zwischenzeitliche 1:10 und 2:17 waren dabei aber die Ausnahmen beim Einbahnstraßenfußball des RSV. Am Ende stand ein 18:2 Auswärtserfolg für die Listertaler Kicker. Die Torschützen: Marlon Schrage (8), Tim Valenthorn (4), Kevin Lorenz (3), Lirijon Krasniqi, Mika Soennecken und Noah Engstfeld.