E-Jugend mit gutem letztem Hallenauftritt
Geschrieben von: StS   
Montag, den 12. März 2018 um 15:01 Uhr

Beim letzten Hallenturnier der Hallensaison konnte die E-Jugend auf dem Hallenkreisspieletreff im Schulzentrum Wenden nochmals überzeugen und mit drei Siegen und einem Unentschieden die Gruppe A gewinnen. Da bei Spieletreffs im Kreis Olpe keine Endplatzierungen ausgespielt werden, war das Turnier nach der Vorrunde dann allerdings beendet.

Im Auftaktspiel fehlte noch ein wenig die Ordnung, da einige Stammkräfte fehlten und somit einige RSV'er nicht auf ihrer angestammten Position zum Einsatz kamen. Die Moral stimmte aber von Anfang an und so wurde der 0:1 Rückstand gegen die JSG Lennestadt/LaKi 1 noch in einen 2:1 Sieg umgewandelt (Tore: 2x Marlon Schrage).
Es folgten zwei Spiele mit beeindruckender Spielfreude, denen die gegnerische Teams kaum etwas entgegen zu setzen hatten. Gegen die JSG Altenhof/Wenden 2 wurde ein klares 4:0 herausgespielt (Tore: 2x Lirijon Krasniqi, Marlon Schrage, Kevin Lorenz), im darauffolgenden Spiel gegen die JSG Iseringhausen/Hillmicke konnte beim 5:0 sogar noch ein Treffer mehr erzielt werden (Tore: 2x Marlon Schrage, Lirijon Krasniqi, Kevin Lorenz, Festim Shala).
Im letzten Gruppenspiel gegen den SC Drolshagen reichte somit ein Unentschieden zum Gruppensieg und das wurde mit einem 2:2 auch erreicht (Tore: Kevin Lorenz, Mika Soennecken). Aushilfstorhüter Luca Benninghaus blieb in allen Spielen fehlerlos und konnte mit Unterstützung vom erstmals in der Defensive eingesetzten Ben Conrad die Anzahl der Gegentreffer auf 3 begrenzen, was ebenfalls ein Topwert des Tages darstellte.