E-Jugend trumpft im ersten Heimspiel auf
Geschrieben von: StS   
Mittwoch, den 02. Mai 2018 um 10:06 Uhr

Nach 2 Auswärtsbegegnungen konnte die E-Jugend am vergangenen Wochenende erstmals vor heimischem Publikum vorspielen und tat das gegen den FC Möllmicke in beeindruckender Art und Weise.

Vom Anpfiff an konnte der RSV mit ruhigem spielaufbau und sicherem Passspiel die Gäste kontrollieren und verlorene Bälle schnell wieder in ihren Besitz bringen. Die Tatsache, dass es Möllmicke fast ausschließlich mit langen Abschlägen probierte, spielte den Hausherren zusätzlich in die Karten. Einzig ihrem Torhüter hatten es die Möllmicker zu verdanken, dass es zur Halbzeit durch einen Doppelpack von Marlon Schrage "nur" 2:0 stand.

In der zweiten Halbzeit wollten die Listertaler schnell den Sack zu machen und das gelang durch viele schnelle Kombinationen auch sehr schnell. Ein zwischenzeitliches Ehrentor für die Gäste hatte keine Relevanz, da der RSV in der zweiten Hälfte noch 4 mal einnetzen konnte und so am Ende ein souveräner 6:1 Sieg heraus sprang. Die Torschützen von Halbzeit 2 waren abermals Marlon Schrage, Tim Valenthorn, Kevin Lorenz bei einem Eigentor der Möllmicker.