F1 holt die Herbstmeisterschaft
Geschrieben von: AB   
Mittwoch, den 22. November 2017 um 22:04 Uhr

Dire F1 des RSV gewann das Nachholspiel gegen den SV Ottfingen 2 mit 11:1. Von Beginn an entwickelte sich ein gutes Spiel, die erste Chance hatten die Gäste vom SVO, aber Aushilfstorwart Ben Skrypek konnte diese vereiteln. Danach nahmen die Listertaler mehr Fahrt auf, kamen verstärkt über die Aussenbahnen und dies führte zu den ersten Treffern der Partie. Conner Sinderhauf, Phillip Becher und Tim Hortmann schossen eine 3:0 Führung heraus. Erneut Phillip Becher und Fabiano Mangione erhöhten noch vor der Pause auf 5:0. Nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste mit Druck aus der Kabine, der RSV bekam den Ball vor dem eigenen Tor nicht geklärt und so kam es zu einem Handspiel auf der Torlinie. Den fälligen Strafstoss verwandelten die Gäste zum 5:1 Anschlusstreffer. Die Listertaler spielten nach diesem Gegentreffer wieder konzentrierter und dies schlug sich in weiteren Toren nieder. Bis zum Schlusspfiff trafen Phillip Becher(3), Conner Sinderhauf (2) und Fabiano Mangione zum 11:1 Endstand.

Durch den 8. im 8. Spiel sicherte sich die F1 somit Herbstmeisterschaft in der Kreisliga A5. Nach der erfolgreichen Hinrunde freut sich die Mannschaft und das Trainerteam auf eine erfolgreiche Hallensaison.