Sieg für F1 in Helden
Geschrieben von: AB   
Sonntag, den 22. April 2018 um 20:49 Uhr

Das zweite Spiel der Rückrunde gewann die F1 deutlich mit 8:o gegen die JSG Dünschede/Helden. Von Beginn an zeigten die Spieler aus dem Listertal die bessere Spielanlage, es dauerte aber bis Miitte der ersten Halbzeit bis der Ball den Weg ins Tor der Gastgeber fand. Torschütze war Fabiano Mangione. Kurz darauf traf Phillip Becher per Fernschuss hoch in die Maschen zum 2:0 für den RSV. Danach wurden noch ein paar Möglichkeiten den Vorsprung auszubauen verpasst, so das es mit dem Stand von 2:0 in die Halbzeit ging. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Dünschede/Helden die Offensivbemühungen, was den Jungs vom RSV mehr Raum zum Kontern ermöglichte. Diese Räume wurden dann auch bis zum Schlusspfiff gut genutzt, so das Tim Hortmann, Fabiano Mangione, Henry Born, Conner Sinderhauf, Phillip Becher und Ben Skrypek alle noch ein Tor erzielen konnten. Torhüter Marlin Knorr konnte sich zum Ende der Partie auch noch einige Male auszeichnen und die Null für sein Team festhalten. Am kommenden Samstag ist dann der SV 04 Attendorn 2 zum ersten Heimspiel der Rückrunde zu Gast in Hunswinkel.