F1 gegen Attendorn 2 erfolgreich
Geschrieben von: AB   
Montag, den 30. April 2018 um 20:31 Uhr

Im ersten Heimspiel der Rückrunde traf die F1 des RSV auf den Jungjahrgang aus Attendorn! In einer torreichen Begegnungs stand es am Ende 14:5 für die Gastgeber, die nach zahlreichen Absagen durch Krankheit, Kommunionsvorbereitung und Ähnlichem die gesamte Abwehr inklusive Torhüter ersetzen mussten.

Es dauerte keine 5 Sekunden, da durften die Jungs aus dem Listertal jubeln. Nach dem Anstoss der Gäste eroberte Phillip Becher den Ball und traf zum 1:0 für sein Team. Der RSV hatte das Spiel sofort im Griff und konnte seine körperlichen und läuferischen Vorteile ausspielen. Trotzdem kamen die Jungs aus Attendorn zu ein paar guten Kontermöglichkeiten, die aber erstmal ungenutzt blieben. Anders die Spieler aus Hunswinkel, die mit 4 Treffern in Folge das Ergebnis auf 5:0 erhöhen konnten. Torschützen waren Fabiano Mangione(2), Conner Sinderhauf und Phillip Becher. Mit der hohen Führung im Rücken wurde wieder einmal die Abwehrarbeit vernachlässigt und Attendorn kam zum Anschlusstreffer. Diesen beantwortete Fabiano Mangione mit dem 6:1, mit dem Halbzeitpfiff traf der Gast zum 6:2 Pausenstand. Auch nach der Pause ging das muntere Toreschiessen weiter, der RSV erhöhte auf 10:2, aber auch der Gast aus Attendorn konnte noch drei weitere Tore erzielen. Listertal traf auch noch 4 mal ins Attendorner Tor, so daß das Endergebnis 14:5 lautete. Torschützen im 2. Durchgang waren Phillip Becher(3), Conner Knöbel(2), Tim Hortmann(2) und Fabiano Mangione.