E1 wird Zweiter beim Brüser Cup des SV Heggen
Geschrieben von: AB   
Sonntag, den 03. Februar 2019 um 22:29 Uhr

Beim Brüser Cup des SV Heggen überzeugte die E1 des RSV und belegte am Ende einen starken 2. Platz. Zum Auftakt traf man in der Dreifachturnhalle in Finnentrop auf die Mannschaft des SC LWL 05. Gegen einen starken Gegner konnte man überraschend, aber nicht unverdient mit 2:1 gewinnen. Defensiv standen die Jungs aus Hunswinkel sehr gut und die wenigen Chancen nutzten Azad Serri und Phillip Becher eiskalt aus. Nächster Gegner war deas Team von Finnentrop/Bamenohl. Azad Serri und Phillip Becher trafen hier jeweils doppelt zum 4:0 Endstand. Der SSV Elspe stand als nächstes Team auf dem Spielplan. Hier kamen die Listertaler Jungs nicht über ein 1:1 hinaus, Azad Serri erzielte den Ausgleichstreffer. Im abschliessenden Vorundenspiel stand man dem Gastgeber aus Heggen gegenüber. Der RSV benötigte einen Sieg um die Gruppe A als Erster zu beenden. Dies gelang mit einem knappen 1:0 auch durch einen weiteren Treffer von Azad Serri. Im Halbfinale spielte man gegen den 2. der Gruppe B, den SC Plettenberg. Durch Tore von Festim Shala(2) und Conner Sinderhauf gewann man mit 3:1 und zog ins Finale ein. Der Finalgegner lautete wieder SC LWL 05. Diesmal drängte LWL die Listertaler in die Defensive und hatte auch einige gute Chancen, die Torhüter Jefferson Kittner mit starken Paraden vereiteln konnte. Mit zunehmender Spieldauer schwanden die Kräfte beim RSV und ein platzierter Fernschuss landete genau im unteren Toreck. Mit 0:1 gewann LWL verdient das Finale, der RSV war mit dem 2. Platz aber auch sehr zufrieden. Am Sonntag den 10.02 richtet der RSV nun das eigene E-Jugendturnier am Rothenstein aus.