E1 gewinnt Küchen Art Cup des Tus Alchen
Geschrieben von: AB   
Montag, den 26. August 2019 um 21:13 Uhr

Die E1 des RSV hat mit starken Auftritten den Küchen Art Cup des Tus Alchen aus Freudenberg gewonnen. Dabei gewann man alle 6 Spiele und Torhüter Milan Josic blieb ohne Gegentor im gesamten Turnier. Als erster Gegner wartete die Mannschaft des 1. FC Dautenbach auf.

 

Die Jungs und Mädchen aus Hunswinkel setzten gleich im ersten Spiel ein Duftmarke und gewannen souverän mit 4:0. Die Gastgeber der JSG Klafeld-Eichen standen als nächses Team auf dem Spielplan, das mit 2:0 besiegt werden konnte. Im abschliessenden Gruppenspiel gegen die JSG Eiserfeld/Eisern sicherten sich die RSV-Spieler durch ein ungefährdetes 4:0 den Gruppensieg. Die folgende Zwischenrunde dominierten die Listertaler weiterhin und durch ein 4:0 gegen die SG Hickengrund und ein 3:0 gegen SuS Niederschelden II zog man ins Finale des Turniers ein. Dort stand man dem FC Grün-Weiß Siegen gegenüber, der die andere Zwischenrunde mit 2 Siegen ebenfalls dominierte! Die Mannschaft aus Siegen kam im Finale zuerst besser ins Spiel, das entscheidende Tor erzielten aber die Listertaler, Conner Sinderhauf traf per Kopf zum 1:0. Der Jubel war danach natürlich riesig und stolz wurde zum Schluss der Siegerpokal den Zuschauern präsentiert. Bei heißem Wetter hatte das Team ein wirklich starkes Turnier gespielt, gute Kombinationen und tolle Einzelaktionen gezeigt und auch der Teamgeist stimmte zu 100 Prozent! Das Trainerteam war mit dem erfolgreichen Nachmittag sehr zufrieden! In die Torschützenliste trugen sich Conner Sinderhauf(4), Joanna Engstfeld(4), Phillip Becher(3), Ben Skrypek(3),David Groll(2), Henry Born und Tim Hortmann ein.