E1 schlägt die JSG Dünschede/Helden
Geschrieben von: AB   
Sonntag, den 06. Oktober 2019 um 20:36 Uhr

Die E1 hat in beeindruckender Weise bei der JSG Dünschede/Helden mit 6:0 gewonnen. Die Gastgeber hatten bis dahin alle Spiel gewinnen können, aber die Jungs aus dem Listertal waren vom Beginn an sehr konzentriert und hätten das Ergebnis durchaus höher gestalten können! Schon früh war zu erkennen wie beide Teams vor das gegnerische Tor kommen wollten! Die Gastgeber versuchten es mit weiten und hohen Bällen in die Spitze, der RSV baute das Spiel konsequent mit Kombinationen aus der Abwehr heraus auf! Da die Abwehrreihe des RSV sehr aufmerksam agierte fanden die langen Abschläge das JSG-Torhüters aber keine Abnehmer. Die Listertaler wurden immer besser im Passspiel und so viel auch der erste Treffer des Spiels! David Groll bediente mit einem schönen Pass Conner Sinderhauf, der aus kurzer Distanz zum 1:0 einschieben konnte! Nur kurz darauf legte wiederum David Groll den Ball für Phillip Becher auf, der den Ball mit links flach im unteren Eck versenkte - 2:0! Tim Hortmann traf danach mit einem schönen Distanzschuss flach in die Ecke des JSG-Tores zum 3:0! Nun konnte sich David Groll auch in die Torschützenliste eintragen! Einen Pass von Phillip Becher spitzelte er gekonnt durch die Hosenträger des gegnerischen Torwarts! Den Schlusspunkt in Halbzeit Eins setzte Phillip Becher nach tollem Zuspiel von Marlin Knorr zum 5:0! Auch nach der Pause spielten die Hunswinkeler Jungs konzentriert  zahlreiche Torchancen heraus. Eine davon konnte David Groll zu seinem zweiten Treffer im Spiel nutzen. Aber nicht nur die genannten Torschützen machten eine gutes Spiel, es war eine geschlossen starke Mannschaftsleistung. Ben Skrypek und Maxim Hauf bauten das Spiel immer wieder über die Außenpositionen auf und Jeremy Scher zeigte auch eine kämpferisch und spielerisch starke Leistung! Zuletzt ist noch Torhüter Milan Josic zu nennen, der mit 3 ganz starken Paraden seinen Kasten sauber halten konnte und auch spielerisch ein ganz sicherer Rückhalt für seine Mannschaft war! Eine rundum überzeugende Mannschaftsleistung!